Behandlungen

Behandlungen
Ernährung bei chronisch-obstruktiver Bronchitis (COPD)
Ernährung spielt bei der COPD eine wichtige Rolle. Sowohl Über- als auch Untergewicht und vor allem eine zu geringe Muskelmasse wirken sich negativ auf die Belastbarkeit aus. Bei COPD steigt die Atemarbeit, da die Atmung erschwert ist. Der COPD-Patient verbraucht mehr Energie, häufig reicht aber die aufgenommene Nahrung mengenmäßig oder qualitativnicht aus, es besteht eine Mangelernährung.
Wohnortwechsel
Berge oder Meer? Fragen zum Einfluss des Klimas auf die Lungenfunktion und das Wohlbefinden gehören zu den häufigsten Gesprächsinhalten vieler Patienten, insbesondere, wenn es darum geht, den Alterswohnsitz aus Gesundheitsgründen in eine andere Klimazone zu verlagern. Berge oder Meer, das sind dann meist die Wunschziele.

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über eine Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Kontakt

Deutsche Lungenstiftung e.V.
Reuterdamm 77
30853 Langenhagen

Tel.:  0511 / 215 51 10
Fax:  0511 / 215 51 13

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

Laden Sie Informationsblätter zu Krankheiten der Atemwege und Lunge sowie den häufigsten Beschwerden kostenlos herunter.

Commerzbank AG

IBAN: DE21 2508 0020 0111 0111 00
BIC:  DRESDEFF250

Mehr Informationen