Skip to main content

Aktuelles von der Lungenstiftung

Doktorandenpreis 2019 verliehen

Im Rahmen des 60. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin in München wurde am 15.03.2019 mit Dank der freundlichen Unterstützung des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG der mit insgesamt 6000 Euro dotierte Doktorandenpreis der Deutschen Lungenstiftung verliehen.

Weiterlesen

Umfrage - von Patienten/innen lernen

Behandlung bei nichttuberkulöser mykobakterieller (NTM) Lungenerkrankung – Bei Ihnen wurde eine Ansteckung (Infektion) der Lunge mit einem Bakterium aus der Gruppe der „nichttuberkulösen Mykobakterien“ festgestellt (z.B. Mykobakterium Adium, Mykobakterium Abscessus u.a.)?

Weiterlesen

Die Gewinner des Kreativwettbewerbs 2019

Aus mehr als 150 Schulen und weit mehr als 1000 einzelne Beträge wählte die Jury die Sieger aus. "Rauchen verursacht 9 von 10 Lungenkarzinomen", "Rauchen schädigt Ihre Lunge", "Rauchen kann Ihr ungeborenes Kind töten" - Wer kennt Sie nicht die Warnhinweise auf Zigaretten und Tabakwaren. Doch schrecken diese Warnhinweise auch junge Menschen ab mit dem Rauchen zu beginnen?

Weiterlesen

WIR-Medienpreis der Lungenstiftung überreicht!

Der Wilhelm und Ingeborg Roloff-Preis (WIR-Preis) der Deutschen Lungenstiftung für 2017/2018 ist vergeben; seit 1998 wird er alle zwei Jahre verliehen. Dabei hatten die Juroren diesmal eine spezielle Aufgabe: Noch nie gab es so viele Bewerbungen, nämlich 35. Dennoch prüfte die Jury alle Beiträge sorgfältig wie gewohnt.

Weiterlesen

So bleibt die Lunge fit: Rund 100 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich bundesweit am Kreativwettbewerb der Lungenstiftung

Am Kreativwettbewerb der Deutschen Lungenstiftung haben sich in diesem Jahr rund 100 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Schulformen in ganz Deutschland beteiligt. Die eingereichten Arbeiten stehen unter dem Motto „Lunge, Luft und Leben – Was kann ich tun?“ und reichen von Zeichnungen und Malereien über Objekte aus Modelliermasse bis hin zu Kurzvideos. Prämiert wurden jetzt die zehn besten Schüler-Arbeiten. Die Preise sind mit insgesamt 2.800 Euro dotiert. Die vorderen drei Plätze belegen Schulklassen aus Füssen in Bayern, aus Bonn in Nordrhein-Westfalen und aus Berlin. Sie wurden nun beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Mannheim geehrt.

Weiterlesen