Dissertationspreis Pneumologie

Achtung – geänderte Abgabefrist!

Die Deutsche Lungenstiftung verleiht 2020 in Leipzig im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. den „Dissertationspreis Pneumologie“ zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Mit dem Preis verbunden ist die Einladung zu einem Vortrag im Rahmen der 61. Jahrestagung der DGP vom 25.–28. März 2020.

Der Preis wird von der Firma Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG gestiftet und wird für die beste klinische und für die beste experimentelle Dissertationsarbeit auf dem Gesamtgebiet der Pneumologie vergeben. Die Dotation beträgt jeweils 3.000 Euro.

Die Bewerberinnen und Bewerber dürfen das 35. Lebensjahr beim Abschluss des Promotionsverfahrens nicht überschritten haben und die wissenschaftlichen Grundlagen für die Arbeit müssen in Deutschland erarbeitet sein. Die Arbeit ist in deutscher Sprache abzufassen, es sei denn, die zutreffende Promotionsordnung sieht ausdrücklich promotionswürdige Leistungen in anderer Sprache vor, in welchem Fall aber eine deutschsprachige Zusammenfassung eingereicht werden muss. Das Promotionsverfahren muss abgeschlossen sein.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Interesse über die Geschäftsstelle der Deutschen Lungenstiftung:

Tel.: 0511 / 215 51 10
Fax: 0511 / 215 51 13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Arbeiten sind bis zum 1. Oktober 2019 (Datum des Poststempels) einzureichen.

Der „Deutsche Dissertationspreis Pneumologie 2020“ wird im Rahmen der 61. Jahrestagung der DGP vom 25.–28. März 2020 in Leipzig überreicht. Die Preisträger werden im Dezember 2019 benachrichtigt, damit sie ihre Teilnahme am Kongress sicherstellen können.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsche Lungenstiftung e. V.
Prof. Dr. Claus Vogelmeier
Reuterdamm 77
30853 Langenhagen


Preisträger des Jahres 1997
Dr. Rainer Wiewrodt

Preisträgerin des Jahres 1998
Dr. med. Anja Seidel

Preisträger des Jahres 1998
Dr. med. Heiko Golpon

Preisträgerin des Jahres 2000
Dr. Anne-Marie Kirsten

Preisträgerin des Jahres 2001
Dr. med. Kerstin Gerhold

Preisträger des Jahres 2001
Dr. Marc Oliver Kornmann

Preisträgerin des Jahres 2002
Dr. med. Jutta Baier

Preisträger des Jahres 2002
Dr. Dr. med. David Groneberg

Preisträgerin des Jahres 2003
Dr. Anke Lührmann

Preisträger des Jahres 2003
Dr. Henrik Watz

Preisträgerin des Jahres 2004
Dr. Christina Englisch-Fritz

Preisträger des Jahres 2004
Dr. Kai Nowak

Preisträgerin des Jahres 2005
Dr. Stephanie Korn

Preisträger des Jahres 2005
Dr. med. Martin Brzoska

Preisträgerinnen des Jahres 2006
Dr. med. Anne-Kathrin Brill
Dr. med. Christiane Würfel

Preisträger des Jahres 2007
Dr. med. Thomas Skripuletz

Preisträger des Jahres 2008
Dr. med. Andreas Färber

Preisträgerinnen des Jahres 2009
Dr. med. Emelie Ekkernkamp
Dr. Florentine Kamlah
Dr. rer. nat. Christine Winter

Preisträgerin des Jahres 2010
Dr. Kathrin Steinwede

Preisträger des Jahres 2010
Dr. Andrè Kirchberger
Dr. Florian Kollert
Dr. Felix Ringshausen

Preisträgerin des Jahres 2011
Dr. med. Susanne Albrecht

Preisträger des Jahres 2011
Dr. med. Leonhard Leidl

Preisträgerinnen des Jahres 2012
Dr. rer. nat. Nina Dehzad
Dr. rer. biol. hum. Franziska Ihle
Dr. med. Kathrin Schrödl

Preisträgerinnen des Jahres 2013
Dr. med. Elena Matrosovich
Dr. rer. nat. Helen Meyer-Martin

Preisträger des Jahres 2013
Dr. med. Benjamin Waschki

Preisträger des Jahres 2014
Dr. med. Lars Lunding
Dr. med. Fabian Pietsch

Preisträgerin des Jahres 2015
Dr. med. Lavinia Mägel

Preisträger des Jahres 2015
Dr. phil. Rainer Glöckl

Preisträgerinnen des Jahres 2016
Dr. rer. nat. Sabine Bartel
Dr. med. Franziska Farquharson

Preisträger des Jahres 2016
Dr. med. Hannes Klenze

Preisträgerin des Jahres 2017
Dr. med. Thuy Yen Vy Tran

Preisträger des Jahres 2017
Dr. med. Innokentij Jurastow

Preisträgerinnen des Jahres 2018
Dr. Rebecca Jurisch
Dr. phil. Katrin Müller

Preisträgerin des Jahres 2019
Dr. Robina Mick

Preisträger des Jahres 2019
Dr. rer. nat. Hendrik Beckert

Preisträgerin des Jahres 2020
Frau Dr. Isis Enlil Fernandez Buelvasaus

Preisträger des Jahres 2020
Dr. biol. hum. Stephan Pramsohler

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über eine Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Kontakt

Deutsche Lungenstiftung e.V.
Reuterdamm 77
30853 Langenhagen

Tel.:  0511 / 215 51 10
Fax:  0511 / 215 51 13

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

Laden Sie Informationsblätter zu Krankheiten der Atemwege und Lunge sowie den häufigsten Beschwerden kostenlos herunter.

Commerzbank AG

IBAN: DE21 2508 0020 0111 0111 00
BIC:  DRESDEFF250

Mehr Informationen